© 2018 by Riverside team

Nachhaltigkeit

Wir liegen nicht nur mitten in der Natur – wir sorgen auch für Naturschutz. Das Team vom Riverside Inn ist der Überzeugung, dass ein Gasterlebnis ohne schlechtes Umweltgewissen möglich ist. 

 

Strom

 

Bereits jetzt beziehen wir Öko-Strom, der zu 100% aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Dafür nehmen wir auch Mehrkosten in Kauf. Mit dem Einsatz von modernen Küchen- und Hausgeräten, Lampen in LED Technik und zeitgemäß isolierten Fenstern wirtschaften wir energieeffizient. Durch eine Solaranlage wird das Haus in absehbarer Zeit den benötigen Strom und eien Teil der Heizenergie selbst produzieren. Die Grundstückslage direkt nach Süden am Fluss kommt uns dabei sehr gelegen.

 

 

Wasser

 

Der vielleicht wichtigste Rohstoff dieses Jahrhunderts ist in Brandenburg zwar auf den ersten Blick reichich vorhanden – doch ein sinnvoller Umgang mit dem kühlen Nass ist entscheindend für die persönliche Umweltbilanz und die des Unternehmens. Daher sind wir stolz darauf, dass wir mit einem eigenen Hausbrunnen in Trinkwasserqualität arbeiten und mit der hauseigenen Drei-Kammer-Kleinkläranlage das Wasser vor Ort, ohne Zusatz von Chemie klären und dem Wasserkreislauf zurückgeben. Auf diese Weise ist das Haus bereits heute zu über 96% wassersuffizient.

 

Regional und Frisch

 

Einer der größten Posten der persönlichen Klimabilanz sind die eigenen Logistikkosten. Neben Auto und Reiseverhalten sind es die Herkunft und Verarbeitung von Lebensmitteln und Konsumprodukten, die zum Umweltschutz beitragen. Gäste die mit der Bahn anreisen holen wir gern bei Schiff oder im Winter mit dem Wagen aus Niederfinow ab.

 

Wir versuchen möglichst regionale Lebensmittel einzukaufen und frisch zu verarbeiten. Dazu kommt saisonale Küche, welche für Spargel zu Weihnachten genauso viel übrig hat wie für frische Kürbisse im März. In Zusammenarbeit mit ökologisch und nachhaltig arbeitenden Betrieben wie der Oder Fischerei, dem Ökodorf Brodowin, der Angermünder Korn Mühle, der Golzower Landfleischerei oder dem Barnimer Brauhaus Niederfinow bieten wir eine raffinierte Küche, die kulinarisch anspruchsvoll und trotzdem nachhaltig ausgestaltet ist. Da vor allem der Transport und die Lagerung von Tiefkühlprodukten produktions- und energieintensiv sind, versuchen wir auf TK-Waren so weit es geht zu verzichten. Stattdessen backen und kochen wir frisch vor Ort für unsere Gäste.