Schiffshebewerk Niederfinow

Die Hebewerke Niederfinow sind eine einzigartige Landmarke für unsere Region und ein weltweit einmaliges technisches Denkmal. Seit 1935 hebt das Alte Schiffshebewerk Niederfinow jeden Tag im Jahr Frachtschiffe, Sportboote, Ausflugsdampfer und sogar Paddelboote 36 Meter in die Höhe. Nur acht Elektromotoren sind notwendig um aufgrund ausgeklügelter Ingenieurskunst den 5000 Tonnen schweren Trog zu heben und zu senken. Direkt daneben nimmt 2022 das Neue Schiffshebewerk mit einem 115 m langen Wassertrog den Regeldienst auf. Mehr als 250.000 Besucher kommen jedes Jahr in das verschlafene Örtchen am Rande des Oderbruch, um mehrmals täglich Zeuge dieses vielleicht größten Fahrstuhles der Welt zu werden.

IMG_9866.jpeg